Pneum.- und Hydr.-Profillocheinheiten, einfach- und doppeltwirkend

Pneum.- und Hydr.-Profillocheinheiten, einfach- und doppeltwirkend
Eckdaten
Lochbereich: 
2–13 mm
8–25 mm
Ausladung: 
50 mm
63 mm
Materialstärke: 
0,3–3 mm (max. 5 mm)
Zylinderkraft: 
12 kN
20 kN
33 kN
40 kN
68 kN
80 kN
109 kN
Serie: 
141
142
161
162

Diese Pneumatik- und Hydraulik-Profillocheinheiten sind für eineVielzahl von Bearbeitungsfällen geeignet. Durch die speziell nach vornausgebildete Matrizenaufnahme sind Lochungen an runden und eckigen Rohren, bzw. in parallel zueinander angeordneten Schenkeln von U- oder H-förmigen Profilen möglich.
Welche der angebotenen Einheiten eingesetzt werden kann, wird anhand der benötigten Schneidkraft ermittelt.
Die Schneidkraft resultiert aus dem Loch-Ø, der Materialstärke und der Werkstofffestigkeit, siehe Schneidkraft-Diagramm Seite 68.
Die Art der zu wählenden Kraftquelle hängt auch von der Anzahl der zu betreibenden Einheiten und der gewünschten Taktzeit ab.
Die Pneumatik-Kraftzylinder arbeiten einfachwirkend und benötigen für eine optimale und schnelle Umsteuerung zusätzlich ein Schnellentlüftungsventil.
Die Materialauflagehöhe beträgt 85 mm.
Höhenausgleichsplatte für eine Materialauflagehöhe von 125 mm auf Anfrage lieferbar.

 

ips Katalog Seite 77

  Diese Daten finden Sie auf Katalog Seite 77  Hier das PDF herunterladen
 

Passt zu Produkt

Rundlochwerkzeuge
Rundlochwerkzeuge
Formlochwerkzeuge
Formlochwerkzeuge
Formschnitt-Umrüstsätze
Formschnitt-Umrüstsätze

Ihre Anfrage zu diesem Produkt