Pneumatische- und Hydrautlische-90°-Ausklinkeinheiten, 63x63 mm

Pneum.- und Hydr.-90°-Ausklinkeinheiten, 63x63 mm
Eckdaten
Lochbereich: 
2–13 mm
Ausklinkbereich: 
63x63 mm
Ausladung: 
50 mm
Materialstärke: 
max. 5 mm
Zylinderkraft: 
40 kN
68 kN
71 kN
80 kN
109 kN
Serie: 
640
660

Neben den bewährten pressenbetätigten 90°-Ausklinkeinheiten mit einem Ausklinkbereich von 63x63 mm (siehe Seite 30), sind auf dieser Seite die entsprechenden pneumatisch bzw. hydraulisch betätigten Einheiten vorgestellt.
Die Einsatzgrenze dieser Einheiten ergibt sich aus der erforderlichen Schneidkraft, siehe Diagramm Seite 68.
Die Schneidkraft, resultierend aus der effektiven Schneidlänge und der Materialstärke, darf die maximale Kraft des Zylinders nicht überschreiten.
Die Steuerung der Ausklinkeinheiten ist entsprechend den auf Seite 38 bis 41 vorgestellten pressenunabhängigen Locheinheiten auszulegen.
Die Materialauflagehöhe beträgt 85 mm.
Bei der Kombination dieser Ausklinkeinheiten mit den pneumatisch bzw. hydraulisch betätigten Locheinheiten (Seite 38 bis 41) muss zum Erreichen der Materialauflagehöhe von 125 mm die Höhenausgleichsplatte (siehe Tabelle) eingesetzt werden.

 

 

ips Katalog Seite 85

  Diese Daten finden Sie auf Katalog Seite 85  Hier das PDF herunterladen
 

Ihre Anfrage zu diesem Produkt